Mark Scheibe verpasst mit seinem großem Orchester dem ganzen Unternehmen eine Kintopp-Atmosphäre aus der Stummfilmära. ”

— Bernd Noack, Der Spiegel über "Germania" an der Volksbühne

Mark Scheibe im offenen Hemd: bester Udo-Jürgens-Wiedergänger aller Zeiten!”

— Willi Winkler, Süddeutsche Zeitung

Nach einem Mark Scheibe-Konzert geht man mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause.”

— Bärbel Radisch, Weser Kurier

Ein brillanter Unterhalter!”

— Cathrin Bonhoff, RBB-Abendschau

Villa Vivaldi transportiert viel Gefühl, ohne in Kitsch oder Neo-Klassik zu versinken. Hier wird der Moderne die Schwere genommen.”

— Ulrike Klobes, Deutschlandfunk über Mark Scheibes Komposition "Villa Vivaldi"

Snobs für Deutschland (SfD)

Guten Morgen! Hier mein Beitrag zum Krieg der Generationen: "Die Umbenennung eines Blasmusikfestivals bringt einen unwoken Präsenioren wie mich auf die Palme. Dort kann ich aber nicht lange bleiben, weil sich dann hyperempfindliche Sprachaktivisten ins Höschen machen: die Vorstellung, dass…

Weiterlesen

Weia la Walla!

Ich war in der Oper – Wagners Ring. "Letzte Reihe, Mitte. Hätte ich doch nur nicht so gegeizt, als ich das Ringpaket in der Deutschen Oper Berlin gekauft habe, unterste Preiskategorie. Geiz ist die niedrigste Form des Prachtmangels. Geiz ist…

Weiterlesen